Hurra, die Städte- und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln bezuschusst unser Buchprojekt mit „Windecker Heimatgeschichten“ auch in diesem Jahr.

Damit können wir unseren geplanten Zeitrahmen einhalten. Am 30. Juni 2020 schließen wir die Redaktion für Beiträge der Bürger, damit wir pünktlich Ende Oktober unser neues Buch vorstellen können.

Die ursprünglich zur Bucherscheinung geplante Veranstaltung wird ins nächste Jahr verschoben. Das Projekt ist eine Kooperation mit der KulturInitiative Windeck – KIWi.

Wer also noch eine Geschichte (gerne bebildert) in Arbeit hat oder beisteuern möchte, sollte den Einsendeschluss 30. Juni im Auge behalten.

Texte und Bilder bitte an die WiWa-Vorsitzende Sylvia Schmidt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!